Bischofswerda - Schwerwiegende Kollision

Am späten Donnerstagvormittag hat die Kollision einer Radfahrerin und eines Autos auf der Kreuzung der Bergstraße und der Süßmilchstraße in Bischofswerda für schwere Verletzungen gesorgt.

Die 97-jährige, die Bergstraße entlangradelnde, Dame übersah aus bislang noch unklarer Ursache den auf der Süßmilchstraße herannahenden, vorfahrtberechtigten Opel einer 68-Jährigen. Der anschließend nicht mehr vermeidbare Zusammenstoß verwundete die Radfahrerin schwer. Rettungskräfte brachten sie wenig später in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden belief sich auf circa 500 Euro.

Tags: Unfall