Lauta - Verbranntes Land - Zeugenaufruf

Während der vergangenen Tage ist der Wald zwischen der Straße der Freundschaft und der Friedrich-Engels-Straße in Lauta insgesamt sechs Mal Flammen zum Opfer gefallen. Es brannten jeweils Flurstücke mit einer Fläche von bis zu 400 Quadratmetern.

Die Freiwillige Feuerwehr verhinderte stets, durch unverzügliches Löschen der Flammen, Schlimmeres.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungsverfahren eröffnet. Insbesondere ein Zusammenhang der Brände kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Von einem oder mehreren Verdächtigen fehlt bislang noch jede Spur.

Die Bevölkerung wird daher um Mithilfe ersucht. Wer sachdienliche Hinweise, im Speziellen zu den Ursachen der Brände, geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hoyerswerda unter der Rufnummer 0 3571 465 - 0 in Verbindung zu setzen.

Tags: Brand