Burg im Spreewald - Spreewälder Sagennacht lockt zahlreiche Besucher an

Am Pfingstsamstag fand das Open-Air-Spektakel in Burg im Spreewald über die Geschichte, Bräuche und Sagen der Wenden/Sorben im Spreewald vor einer zauberhaften Naturkulisse statt.

Die 2 Ludki Jolka und Joris reisten durch die Zeit und stießen auf bekannte sorbische Sagenfiguren. Die  Veranstaltung der Gemeinde Burg (Spreewald) und des Landkreises Spree-Neiße in Zusammenarbeit mit dem Sorbischen National-Ensemble Bautzen wurde in niedersorbischer und deutscher Sprache aufgeführt. Zahlreiche Gäste besuchten die Premierenveranstaltung auf dem Burger Schlossberg.

Den Abschluss einer jeden Spreewälder Sagennacht bildet ein imposantes Feuerwerk über dem Bismarckturm.