Dresden - Kleintransporter kollidierte mit Motorrad

Am Mittwoch kam es gegen 9.40 Uhr auf der Hamburger Straße zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Kleintransporters Citroën Jumpy war in landwärtiger Richtung unterwegs. In Höhe des Hotels wollte er wenden und übersah dabei ein von hinten kommendes Motorrad BMW R1200. Der Biker konnte nicht mehr bremsen und prallte gegen den Transporter. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Citroën blieb unverletzt. Der Straßenbahnbetrieb auf der Linie 12 war unterbrochen. Der Autoverkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall