BAB4 - Unfall im Stau - Zeugen gesucht

Infolge hohen Verkehrsaufkommens hat sich am Pfingstmontag im Bereich der Anschlussstelle Ohorn in Richtung Dresden der Verkehr auf der BAB 4 gestaut.

Eine tschechische Pkw-Fahrerin wollte an einem vor ihr stehenden Lkw links vorbeifahren und setzte hierzu ihr Fahrzeug erst einmal zurück. Dabei achtete sie nicht auf einen hinter ihr stehenden Fiat. Sie fuhr auf den Punto auf und verursachte einen Schaden von circa 500 Euro. Nach einem kurzen Halt bot die Verursacherin der 59 Jahre alten Geschädigten 100 Euro an, stieg schließlich jedoch in ihr Fahrzeug und fuhr davon.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion unter der Telefonnummer 03591 367 - 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Tags: Unfall