Wittichenau - Jugendliche Fußgänger angefahren und abgehauen - Zeugenaufruf

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein bislang unbekannter Pkw an der S 285 zwischen Brischko und Keula zwei Fußgänger auf dem Gehweg erfasst und verletzt.

Eine 13-Jährige und ein 17-Jähriger waren an der Staatsstraße zu Fuß unterwegs, als sie von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren wurden. Das Mädchen erlitt bei dabei schwere Verletzungen und der Jugendliche leichte. Rettungswagen brachten beide in ein Krankenhaus. Der Fahrer bzw. die Fahrerin des Unfallautos entfernte sich in Richtung Maukendorf, ohne Hilfe zu leisten oder sich zu erkennen zu geben. Bei dem Aufprall zerbrach ein Außenspiegel und es blieben Fahrzeugteile am Unfallort liegen, die schließen lassen, dass es sich um einen silberfarbenen Pkw handeln könnte.

 

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Mithilfe:

 

  • Wer kann Angaben zu dem gesuchten Pkw oder dem Unfall machen?
  • Sind jemandem am Donnerstagmorgen frische Unfallschäden, insbesondere an einem Außenspiegel eines silbernen Fahrzeugs aufgefallen, die möglicherweise mit dem Unfall in Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise nehmen der Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizeiinspektion unter der Rufnummer 03591 367 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.