Bautzen - Flüchtende Ladendiebe gefasst

Gleich mehrfach bedienten sich am späten Samstagnachmittag drei Ladendiebe bei einem großen Einkaufsmarkt an der Niederkainaer Straße in Bautzen.

Zwei Männer im Alter von 22 und 34 Jahren und eine 26-jährige Frau nahmen sich Parfüm, Bekleidung, Hygieneartikel und Alkohol aus den Regalen und trugen diese zu ihrem geparkten Fahrzeug. Dort wurden die Waren gelagert und der Markt erneut aufgesucht. Insgesamt kamen Artikel im Wert von ca. 1.570 Euro zusammen. Nachdem ein Ladendetektiv auf die Personen aufmerksam wurde, informierte dieser unverzüglich die Polizei und nahm selbst die Verfolgung auf. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen stellten Kräfte des Polizeireviers Bautzen das Fahrzeug auf der BAB 4, kurz vor der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf in Fahrtrichtung Polen, und nahmen die drei Insassen vorläufig fest. Der 34-jährige Tatverdächtige wurde aufgrund eines bereits bestehenden Haftbefehls einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Die beiden anderen Täter wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Tags: Allgemein