Großschweidnitz - Zwei Verletzte nach Vorfahrtsfehler

Am Dienstagmorgen kam es gegen 7:15 Uhr auf der S148 in Großschweidnitz zu einem Verkehrsunfall.

Vermutlich durch einen Vorfahrtsfehler prallten hier ein Subaru und ein Skoda zusammen. Ersten Erkenntnissen nach übersah der Fahrer des Subaru den vorfahrtsberechtigten Skoda. Dieser prallte in die Seite und schleuderte den augenscheinlichen Unfallverursacher in den angrenzenden Straßengraben.
Kameraden der Feuerwehr rückten an, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Ebenfalls im Einsatz war der Rettungsdienst, der zwei verletzte Personen versorgen und in umliegende Kliniken einliefern musste.
Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Auf der S148 kam es für mehr als eine Stunde zu Verkehrseinschränkungen.

Tags: Unfall