Bautzen - Körperverletzung auf dem Weihnachtsmarkt

Am Freitagabend kam es auf dem Weihnachtsmarkt in Bautzen zu zwei Körperverletzungen. Nachdem mehrere Personen sich auf dem Kornmarkt getroffen hatten, kam es zu einem Streit. Dabei schlug ein 18-Jähriger zwei Personen in das Gesicht.

Ein 17-Jähriger wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Der zweite Betroffene, ein 21-Jähriger, lehnte eine ärztliche Behandlung ab. Der Tatverdächtige stellte sich wenig später dann der Polizei. Ein Alkoholtest brachte das Ergebnis von umgerechnet 1,52 Promille. Warum es zu dem Streit kam, ist gegenwärtig ungeklärt und Bestandteil der Ermittlungen, welche die Kriminalpolizei übernommen hat.

Tags: Allgemein