Dresden - 4 Verletzte nach Notbremsung

Am Donnerstagnachmittag kam es gegen 14.15 Uhr auf dem Pirnaischen Platz zu einem Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte ein Fußgänger, vermutlich bei Rot, die Gleise der Straßenbahn. Ein in die Haltestelle einfahrender Bus der Linie 62 mußte eine Gefahrenbremsung einleiten. Mehrere Fahrgäste stürzten im Bus. Drei Personen wurden verletzt und zwei von ihnen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Das Kriseninterventionsteam war im Einsatz. Der Bus- und Bahnverkehr in Richtung Hauptbahnhof war für ca. 45 Minuten unterbrochen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall