Großschönau - Unter Alkohol mehrere Unfälle verursacht

Ein Zeuge hat der Polizei am Donnerstagnachmittag einen Ford Fiesta gemeldet, welcher derart durch Waltersdorf fuhr, dass er bereits mehrere „Fastunfälle“ verursacht hatte.

Die verkehrsgefährdende Tour hatte an der Straße Saalendorf ein Ende. Die Beamten stoppten die 55-jährige Fiesta-Fahrerin und ließen sie „pusten“. Der Atemalkoholtest ergab einen umgerechneten Wert von Sage und Schreibe 3,08 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Die Polizisten stellten den Führerschein der Frau sicher. Sie erwartet nun eine Anzeige aufgrund der Trunkenheitsfahrt. Die Polizei bedankt sich bei dem aufmerksamen Zeugen für den Hinweis.

Tags: Allgemein