Neukirch/Lausitz - Brand einer Decke – zwei Verletzte

Am Samstagabend eilten Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei nach Neukirch / Lausitz in die Dresdener Straße. Hier war es in einer Wohnung zum Brand einer Decke gekommen.

Diese hing zum Trocknen im Badezimmer über einem Nachtspeicherofen, fing dabei jedoch Feuer. Die folgende Überhitzung führte zu technischem Defekt sowie zum Verschmoren der elektrischen Anlage des Ofens. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelang es den Wohnungseigentümern, das Feuer zu löschen. Ein 19-jähriger Mann und eine 65-jährige Frau verletzten sich dabei leicht, Rettungskräfte behandelten die beiden aufgrund des Verdachts auf Rauchgasintoxikation. Die durch den Brand verrußte Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Der eingetretene Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Tags: Brand