Görlitz - Gib deinen Senf zum 24. ViaThea dazu

Im Juni 2018 ist es wieder soweit: Das  Internationale Straßentheaterfestival ViaThea Görlitz/Zgorzelec geht in die 24. Runde.

An drei Tagen können Menschen aus nah und fern Künstler aus aller Welt erleben und das auf offener Straße unter freiem Himmel. Ein gut geplantes Finanzierungskonzept bleibt da nicht aus. In diesem Jahr haben sich Projektleiterin Christiane Hoffmann und ihr Team etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Frei nach dem Motto »Ich geb´ meinen Senf dazu« haben sich Ursula Beinecke, Geschäftsführerin des Görlitzer Senfladens, und das ViaThea-Projektteam zusammengesetzt und durch diverse Senfsorten gekostet. Einig waren sie sich am Ende alle. Die ausgewählte Geschmacksrichtung wird den Namen »Bunte ViaThea Kräutermischung« tragen. »Auch das Festival ist eine bunte Mischung aus internationalen Künstlern«, so Christiane Hoffmann.

Erhältlich sein wird die limitierte Mischung für 4,50 Euro ab dem 21.02 im Görlitzer Senfladen, an der Theaterkasse des Gerhart-Hauptmann-Theaters in Görlitz, wie auch über die Homepage des ViaThea.

Die Erlöse aus dem Verkauf dienen der Mitfinanzierung des Straßenfestivals der Europastadt Görlitz/Zgorzelec und damit der facettenreichen Mischung aus internationalen Künstlern.