In einer Informationsveranstaltung hat das SMWA gestern Vertretern der Region den aktuellen Stand zum Neubau der B178 vorgestellt.

Am Dienstag kam es gegen 9.20 Uhr auf der BAB 4 zu einem PKW-Brand. Zwischen den Autobahnanschlussstelle Dresden-Hellerau und Dresden-Flughafen war ein Taxi während der Fahrt in Brand geraten.  Als die Berufsfeuerwehr (Wache Übigau) eintraf, stand der Mercedes-Benz E-Klasse bereits in Flammen.

Bei dem Versuch, am Dienstagmorgen gegen 5:30 Uhr einen Ford Mondeo an der Anschlussstelle Bautzen Ost einer Kontrolle zu unterziehen, gab der Fahrer Gas. Die Verfolgungsfahrt endete erst in Polen.

In der 50. Kalenderwoche, vom 11. bis 16. Dezember 2017, werden die Abfallkalender an alle Haushalte und sonstigen Nutzer der kommunalen Abfallentsorgung im gesamten Landkreis Bautzen verteilt.

Am Montagnachmittag kam es gegen 15.40 Uhr auf der Kesselsdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Bünaustraße wollte der Fahrer eines PKW Opel Corsa ausparken. Dabei übersah er vermutlich eine von kommende Straßenbahn der Linie E12.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu der handgreiflichen Auseinandersetzung am Freitagabend auf dem Bautzener Weihnachtsmarkt dauern an. Ein alkoholisierter 18-Jähriger soll zwei jungen Männern im Alter von 17 und 21 Jahren ins Gesicht geschlagen haben. Der jüngere der beiden wurde anschließend ambulant in einem Krankenhaus behandelt, der zweite Beteiligte lehnte eine ärztliche Versorgung ab.

Am Samstagmorgen teilte eine Zeugin der Polizei mit, dass ein regungsloser Mann auf dem Bürgersteig an der Verbindungsstraße zwischen Hirschfelde und Dittelsdorf lag.

Die Beamten des Bundespolizeireviers Bautzen staunten nicht schlecht, als sie am Freitagabend auf der Ladefläche eines litauischen LKW und dessen Auflieger zwei hochwertige Fahrzeuge erblickten.

Am Freitagabend kam es auf dem Weihnachtsmarkt in Bautzen zu zwei Körperverletzungen. Nachdem mehrere Personen sich auf dem Kornmarkt getroffen hatten, kam es zu einem Streit. Dabei schlug ein 18-Jähriger zwei Personen in das Gesicht.

Am Samstagabend ist im Görlitzer Neißebad ein 78-jähriger Badegast ertrunken. Mitarbeiter des Schwimmbades versuchten den Senior zu reanimieren, ein alarmierter Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) aufrechterhaltene Niedrigzinsphase sorgt für günstige Konditionen auf dem Kreditmarkt in Deutschland. Nicht von ungefähr weist der Schufa Kredit-Kompass 2017 einen deutlichen Anstieg der Neukredite auf. Verbraucher sollten jedoch bei ihren Krediten auf Sondertilgungsrechte achten. Denn diese ermöglichen es, Kredite schneller zu tilgen.

Am Samstagabend befuhr ein 32-jähriger Fernfahrer mit seinem Sattelzug die Bundesautobahn 4 von Dresden in Richtung Görlitz. Im Tunnel Königshainer Berge fing ein Reifen stark an zu qualmen. Dies führte zum Einsatz der Feuerwehr und zur Sperrung des Tunnels.

In der Nacht zu Samstag eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Brand eines BMW in der Bautzener Ortslage Löschau. Eine 59-jährige Frau war kurz nach Mitternacht durch einen Knall auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte sich selber zu dem Auto begeben.

Die Dresdner Polizei konnte am 09.12.2017 in fast „filmreifer“ Art und Weise einen 44-jährigen Litauer mit einem gestohlenen Porsche Macan GTS festnehmen. Doch was war geschehen?

Die Einbruchsserie im Oberland rund um Ebersbach-Neugersdorf reist nicht ab. In Nacht zum Freitag wurden 3 Garagen und Schuppen Ziel der Einbrecher. Sie klauten Wertsachen im Wert von über 5000 Euro.